Integrale Bauplanung und Industriebau

2022S ISDEC2030

Nunmehr zum zweiten Mal findet im Sommersemester 2022 die "Interdisciplinary Student Design & Engineering Challenge - ISDEC2030" statt.

In interdisziplinärer Zusammenarbeit widmen sich Architektur- und Bauingenieur-
studierende der gemeinsamen Entwicklung von innovativen und nachhaltigen Lösungen für das Bauwesen. Angelehnt an den UN-Aktionsplan „Transformation unserer Welt: Die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung“ und den „European Green Deal“ stehen die Aufgaben und gesuchten Ergebnisse in Bezug zu den Sustainable Development Goals. Der Schwerpunkt der Aufgaben und gesuchten Lösungen liegt in der diesjährigen ISDEC2030 auf Realisierung der „Circular Construction“.

Thema 2022: CIRCULAR SPIRE

Aufgabe: Auf dem prominenten Grundstück des DC Tower 2 auf der Donauplatte im 22. Wiener Gemeindebezirk soll ein multifunktionelles Büro- und Gewerbegebäude errichtet werden.
Ziel ist es ein zirkuläres Hochhauskonzept zu entwickeln, welches höchste Ansprüche an Nachhaltigkeit, Ressourceneffizienz und Flexibilität stellt und dennoch gewinnbringend umgesetzt werden kann.


Zum Download der aktuellen Unterlagen 2022:

DateidownloadPlakat  DateidownloadWettbewerbsaufgabe  DateidownloadLogo  DateidownloadEinreichblatt

Zusätzliche Unterlagen zum Wettbewerb (z.B. dwg-Grundstück) und die Vortragsfolien der Input Lecture erhalten Sie auf Nachfrage unter: isolde.tastel(at)tuwien.ac.at

 

Rückblick:

Im Sommersemester 2021 fand erstmals die "Interdisciplinary Student Design & Engineering Challenge - ISDEC2030" zum Thema MIXED USE – Die Produktive Stadt statt!

Thema 2021: MIXED USE – Die Produktive Stadt

Aufgabe: Auf einem als gewerbliches Mischgebiet gekennzeichneten Planungsgebiet im Westen des 20. Wiener Gemeindebezirks Brigittenau sollte ein Mixed-Use Gebäude entwickelt werden. Ziel war es ein Gesamtprojekt zu entwickeln, in dem Industrie in der Stadt in Kombination mit Wohn-, Arbeits- und Produktions- sowie Freizeiteinrichtungen funktioniert und gewinnbringend umgesetzt werden kann.

Die Preisverleihung der ISDEC2030 fand am am DO, 04.11. im Kontaktraum der TU Wien (Gusshausstr. 25-27, 1040 Wien) statt.

Das war das Programm der Input Lecture am 10.03.2021:
14:00 Uhr: Begrüßung Prof. Christoph Achammer
14:20 Uhr: Vortrag Michael Rosenberger (Stadt Wien – Stadtentwicklung und Stadtplanung)
14:40 Uhr: Vortrag Sophie Giefing (Produktion in der Stadt)
15:00 Uhr: Vortrag Gerald Hofer (GRÜNSTATTGRAU)
15:20 Uhr: Fragen und Diskussion