Integrale Bauplanung und Industriebau

Bachelorarbeitsthemen

SFB.-ACD: Advanced Computational Design
Ontologien

Du bist interessiert an interdisziplinärer Zusammenarbeit und integraler Planung? Hast schon mal etwas von Semantic Web, Linked Data und Ontologien gehört und möchtest mehr darüber erfahren? Dann haben wir das richtige BACHELORARBEITSTHEMA für dich: "ONTOLOGIEN IN DER BAUINDUSTRIE - Analyse von bestehenden Ontologien in der Gebäudeplanung"

Bei Interesse bitte ein Email an julia.reisinger@tuwien.ac.at

"Durch den Einbezug von Ontologien können verschiedene Daten semantisch in Beziehung gesetzt, Daten domänenübergreifend vernetzt und die hinter den Daten liegenden Konzepte beschrieben werden. Dabei sind Ontologien sowohl für den Menschen als auch für Maschinen verständlich. Im Kontext des Internets sind es Begriffe wie das Semantic Web und Linked Data, hinter denen sich Ontologiekonzepte verbergen."

Quelle: www.build-ing.de/fachartikel/detail/ontologien-im-bauwesen/


Circular BUILDING - Themen

Bewertung der Ressourceneffizienz von Gebäuden (Neubau+Bestand) – Analyse von bestehenden Methoden
Kontakt: meliha.honic@tuwien.ac.at

Bestandserhebung/State of the Art: Circular Economy in der Lehre an Baufakultäten (Österreich, DACH-Raum, Europa). Analyse der Curucula auf Recycling/Wiederverwendung/Resultierende LCA-Änderungen etc. in den LVAs
Kontakt: stefan.schuetzenhofer@tuwien.ac.at

BIM-gestützte Abbruch-/Rückbauplanung.                                                         
Kontakt: stefan.schuetzenhofer@tuwien.ac.at


BIM und DIGITAL DESIGN - Themen

Kontakt
: sophia.pibal@tuwien.ac.at

Form Follows Software:
Literaturrecherche. Wie beeinflusst die Anwendung von Digitalen Design Werkzeugen den Entwurfsprozess? Recherche zu digitalen, generativen und formfindenden/erzeugenden Softwaretools und Methoden, sowie deren Auswirkung auf den Design/Entwurfsprozess. Angestrebt wird eine kritische Diskussion dieser Methode des Entwerfens sowie dessen Potentiale und Defizite.

Algorithm Aided BIM – Interfaces, Datatransfer und Datastorage:
Recherche zu Algorithm-Aided-BIM Tools, deren Interfaces und Datentransfer in geschlossenen und offenen Programmketten, sowie Daten-Storage von BIM und AAB-Modellen und Scripts. Entwicklung eines Leitfadens zum Umgang mit Schnittstellen und Daten-Storage innerhalb von Algorithm-Aided-BIM Tools und gekoppelten Werkzeugen.

Algorithm Aided BIM - State of the Art, Concept, Methods and Tools:
Recherche- und Literaturarbeit zu Algorithm-Aided-BIM: existierende Tools, forschungsbasierte Konzepte in geschlossenen und offenen Programmketten, sowie Daten-Storage von BIM und AAB-Modellen und Scripts. Analyse und Dokumentation der diversen Anwendungsbereiche, von parametrischem Design mit BIM über automatisierte und semi-automatisierte Tools in der frühen Planungsphase.

BIM Datenbanken + BIM Bibliotheken:
Recherche zu BIM-basierten Datenbanken und BIM-Bibliotheken. Aufzeigen des State of the Art, deren Strukturen, Anwendungen und deren Defizite und Potentiale.

Generative Design State of the Art – Of Goals, Constraints and Input:
Recherche zu digitalen, generativen Designmethoden. Aufzeigen des State of the Art von Generativem Design, seinen Tools und Methoden wie parametrisches und algorithmisches Design. Definition dieser Entwurfsmethode, der Ziele (Goals), Constraints und dessen Input.

Initiativ!
Bei Interesse an einem oder mehreren der folgenden Forschungsfelder, haben Sie die Möglichkeit ein „Research Proposal “ zu senden, um Ihre eigene Forschungsidee umzusetzen.

• Digital Design / Digital Interdisciplinary Design
• Building Information Modeling
• Digital Twins
• Algorithm Aided Design / Parametric Design / Generative Design
• Modulare Bauweisen / Prefabrication

Kontakt: sophia.pibal(at)tuwien.ac.at

BuidlingsSmart and other BIM-Ontologies in Architecture, Engineering and Construction.
Kontakt: goran.sibenik(at)tuwien.ac.at


Forschungsprojekt WOHNEN 4.0 - Themen

Common Denominators im Modulbau:
Recherche zu Arten und Typen des Modulbaus. Was sind die bestimmenden Elemente des Modulbaus, die „Common Denominators“, die gebäudeübergreifend den Modulbau ausmachen. Durch eine Literaturrecherche und eine Analyse von ausgewählten Use Cases soll eine Datensammlung der Common Denominators und eine Definition dieser erstellt werden.

Kontakt: sophia.pibal@tuwien.ac.at


VIRTUAL DESIGN LAB - Themen


Kontakt: sophia.pibal@tuwien.ac.at

Literature Review: State of the Art von Online Teaching und Emergency Remote Teaching in Verbindung mit design-projektbasierten Lehrveranstaltungen.

4D + 5D BIM-Planung – Themen

Kontaktstefan.schuetzenhofer(at)tuwien.ac.at

Vergleich des Leistungsspektrum von 4D+5D BIM Softwarelösungen

Prozessanalyse von BIM-gestützter Kostenkalkulation im Planungsstadium mittels Navaris BIM

Prozessanalyse von BIM-gestützter Kostenkalkulation im Planungsstadium mittels desiteMD

Prozessanalyse von BIM-gestützter Kostenkalkulation im Planungsstadium mittels ABK

Prozessanalyse von BIM-gestützter Zeitplanung im frühen Planungsstadium mittels Navisworks

Prozessanalyse von BIM-gestützter Zeitplanung im frühen Planungsstadium mittels desiteMD

Prozessanalyse von BIM-gestützter Zeitplanung im frühen Planungsstadium mittels ABK