Integrale Bauplanung und Industriebau

News

Wie können Interdisziplinarität, soziale Kompetenz, Kreativität...

Wir freuen uns über den 1.Platz und gratulieren den Studierenden...

Wir freuen uns für unsere Kollegin Meliha Honic zur Auszeichnung...

Die Studierenden Mark Aurel Evangelista, Fabian Pitscheider,...

"The Center for Geometry and Computational Design – GCD”...

Ziel dieser Projektarbeit ist die umfassende interdisziplinäre...

zur Planung und Optimierung von flexiblen Gebäuden für die...

Wir freuen uns auf eure Anmeldung und spannende Projekte! Bei...

Bedingt durch die Maßnahmen zur Eindämmung des COVID-19 wurde...

Das Institut ist bis auf Weiteres geschlossen! Der Kontakt...

Mit Degenhard Sommer geht ein ganz Großer des europäischen...

BIMstocks: Digital Urban Mining Platform for assessing the...

WE ARE HIRING!

Haben Sie Interesse an interdisziplinärer Arbeit, Grundkenntnisse in der Bearbeitung von Point Clouds und fundierte Kenntnisse in BIM? Dann sind Sie bei uns richtig!


Für die zwei Forschungsprojekte LargeClouds2BIM und BIMstocks ist eine Stelle als Projektassistent_in, voraussichtlich ab 01.12.2020 (30 Wochenstunden), für die Dauer von etwa 2 Jahren zu besetzen (evtl. Verlängerung möglich).

Nähere Informationen zu den Forschungsprojekten:
LargeClouds2BIM: Info auf Anfrage
BIMstocks: https://www.industriebau.tuwien.ac.at/forschung/forschungsprojekte/bimstocks/


Ihre Aufgaben:

• Mitarbeit an Forschungsprojekten (LargeClouds2BIM und BIMstocks)
• Betreuung von Diplomarbeiten
• Forschungs- und Projekttätigkeit
• Vertiefen der wissenschaftlichen Kenntnisse
• Verfassen von Publikationen
• Teilnahme an wissenschaftlichen Veranstaltungen
• Mitwirkung bei administrativen Tätigkeiten des Forschungsbereichs


Ihr Profil:

• Abschluss eines fachlich passenden Master- oder Diplomstudiums aus Architektur, Bauingenieurwesen oder ähnliches, mit Fokus auf Computational Design und Building Information Modelling
• Fundierte Kenntnisse in BIM und/oder anderen digitalen Planungswerkzeugen
• Basics in Informatik und Programmieren von Vorteil
• Basics im Umgang mit Punktwolken
• Sehr gute Englisch Kenntnisse • Interesse in interdisziplinärer Arbeit, speziell in Kooperation mit dem IT Sektor und/oder
• Teamfähigkeit, Problemlösungskompetenz sowie Innovationsfähigkeit


Wir bieten:

• Vielfältiges und spannendes Aufgabengebiet
• Breites internes und externes Weiterbildungsangebot sowie flexible Arbeitszeitgestaltung
• Zentrale Lage sowie gute Erreichbarkeit (U1/U2/U4 Karlsplatz)

Die TU Wien strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerberinnen, die gleich geeignet sind wie der bestgeeignete Mitbewerber, werden vorrangig aufgenommen, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Wir sind bemüht, Menschen mit Behinderung mit entsprechender Qualifikation einzustellen und fordern daher ausdrücklich zur Bewerbung auf.
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Behindertenvertrauensperson der TU Wien, Herrn Gerhard Neustätter.

Die Entlohnung erfolgt nach dem Mindestentgelt für die Gehaltsgruppe B1 und beträgt bei einem wöchentlichen Beschäftigungsausmaß von 30 Stunden mind. EUR 2.196,75 brutto/Monat. (14 x jährlich).


Bei Interesse bitte per E-Mail an Dr. Meliha Honic wenden:
meliha.honic@tuwien.ac.at

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis 06.11.2020.