Industriebau und interdisziplinäre Bauplanung

News

Thema ist " MARKTHALLE JAKOMINI :  eine Markthale für...

Wir möchten Sie auf die interdisziplinäre, interfakultäre und...

Thema ist " MARKTHALLE JAKOMINI :  eine Markthale für...

In interdisziplinären Teams (Studierende der Architektur,...

"Bauordnung und Normungswerk bestehen aus komplexen,...

Die Anmeldung zur Concrete Student Trophy 2019 ist ab sofort auf...

Dipl.-Ing. Goran Sibenik gewinnt gemeinsam mit Team von Bollinger + Grohmann Ingenieure den Preis für das beste Dynamo Projekt im Rahmen des AEC Hackathons in Berlin.

Das Tool "Auto.Cooperate" für Dynamo wurde von einem Team von Bollinger + Grohmann Ingenieure mit Unterstützung von Goran Sibenik im Rahmen des AEC Hackathon 2018 an der Technischen Universität Berlin von Grund auf neu entwickelt. Die Idee dahinter ist, den Austausch zwischen CAD / BIM und FEM und den täglichen Workflow zu vereinfachen und zu optimieren. In dem Fall zwischen Autodesk Revit und Dlubal Software RFEM.


Quelle: https://www.linkedin.com/feed/update/urn:li:activity:6426835094589177856/ 
abgerufen am 02.10.2018 um 08:00. 

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.bollinger-grohmann.com/de.news.aec-hackathon-berlin-erster-preis-fuer-das-beste-dynamo-project.html.