Integrale Bauplanung und Industriebau

News

Wie können Interdisziplinarität, soziale Kompetenz, Kreativität...

Wir freuen uns über den 1.Platz und gratulieren den Studierenden...

Wir freuen uns für unsere Kollegin Meliha Honic zur Auszeichnung...

Die Studierenden Mark Aurel Evangelista, Fabian Pitscheider,...

"The Center for Geometry and Computational Design – GCD”...

Ziel dieser Projektarbeit ist die umfassende interdisziplinäre...

zur Planung und Optimierung von flexiblen Gebäuden für die...

Wir freuen uns auf eure Anmeldung und spannende Projekte! Bei...

Bedingt durch die Maßnahmen zur Eindämmung des COVID-19 wurde...

Das Institut ist bis auf Weiteres geschlossen! Der Kontakt...

Mit Degenhard Sommer geht ein ganz Großer des europäischen...

BIMstocks: Digital Urban Mining Platform for assessing the...

Dipl.-Ing. Goran Sibenik gewinnt gemeinsam mit Team von Bollinger + Grohmann Ingenieure den Preis für das beste Dynamo Projekt im Rahmen des AEC Hackathons in Berlin.

Das Tool "Auto.Cooperate" für Dynamo wurde von einem Team von Bollinger + Grohmann Ingenieure mit Unterstützung von Goran Sibenik im Rahmen des AEC Hackathon 2018 an der Technischen Universität Berlin von Grund auf neu entwickelt. Die Idee dahinter ist, den Austausch zwischen CAD / BIM und FEM und den täglichen Workflow zu vereinfachen und zu optimieren. In dem Fall zwischen Autodesk Revit und Dlubal Software RFEM.


Quelle: https://www.linkedin.com/feed/update/urn:li:activity:6426835094589177856/ 
abgerufen am 02.10.2018 um 08:00. 

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.bollinger-grohmann.com/de.news.aec-hackathon-berlin-erster-preis-fuer-das-beste-dynamo-project.html.