Industriebau und interdisziplinäre Bauplanung | Institut für Interdisziplinäres Bauprozessmanagement

Technische Universität Wien

News

Bei der 11. Concrete Student Trophy wurden aus insgesamt 13 Einreichungen fünf prämiert. Der erste Platz und damit 4.000 Euro gehen an das Team "Lufthafen Wachau" (Universität für Angewandte Kunst Wien/TU Wien)! www.zement.at/services/publikationen/wettbewerbe


1. Platz: "Lufthafen Wachau" Jan Niklas Schöpf, Michael Knoll (Universität für Angewandte Kunst Wien) und Felix Stadler (TU Wien)

2. Platz: "LUPE" Dominic Mimlich, Christopher Emil Kreminger und Guido Bauer (TU Wien)

3. Platz: "AggsBahn" Gernot Kraut, Nico Rauchenwald und Maximilian Fiebich (TU Graz)

Preisträger _ CST-Preisverleihung

1. Preis, Projekt: „Lufthafen Wachau“ 

Architektur / Angewandte Wien: Jan Niklas SCHÖPF & Michael KNOLL

Bauingenieur / TU Wien: Felix STADLER

2. Preis, Projekt: „LUPE“

Architektur / TU Wien: Christopher Emil KREMINGER & Dominic MIMLIC

Bauingenieur / TU Wien: Guido BAUER  

3. Preis, Projekt : „Aggsbahn“

Architektur / TU Graz:  Gernot KRAUT & Nico RAUCHENWALD     

Bauingenieur / TU Graz: Maximilian FIEBICH  

Anerkennungspreis Projekt : „Wachauer Jet“:

Architektur / TU Wien: Stefan MANDL & Roland STÖTTNER

Bauingenieur / TU Wien: Christoph SCHÖNWEILER

Anerkennungspreis Projekt : „Mariandl die Wachauerbahn“

Architektur / TU Graz: Raphael MARTINZ & Clemens WOLTE           

Bauingenieur / TU Graz: Matthias REINER

 

Herzliche Gratulation den Gewinnerteams und deren BetreuerInnen!!!

Über CST!

 

Fotocredits "Z+B/Schwentner"


www.industriebau.tuwien.ac.at